AG WOHNEN BERN
GENOSSENSCHAFTLICHES WOHNEN

WBG Haus Sein, Brunngasse 16

Die Genossenschaft «Haus Sein» wurde 2005 gegründet, um durch kollektives Wohneigentum der Gemeinschaft einen verbindlichen Rahmen zu geben.
Wir sind heute 14 Genossenschaftsmitglieder. Dank Darlehen aus privater Altersvorsorge konnte genügend Eigenkapital aufgebracht werden, um die nötigen Bankkredite zu erhalten. Auch Menschen mit knappen finanziellen Möglichkeiten können in unserem Haus leben.
Das Gebäude in der Altstadt wurde im Jahr 2006 umgebaut. Es entstand ein Minergiehaus und eine Hausgemeinschaft mit mehrheitlich kleineren Wohnungen.
Die Grundlage unseres Zusammenlebens ist der Wille, offen und achtsam miteinander umzugehen, auch gegenüber der Mit- und Umwelt. Wir unterstützen uns gegenseitig im Alltag. Dies ist ein wichtiger Grundsatz auch im Hinblick auf das Älterwerden. Ein grosser Gemeinschaftsraum mit Küche, ein Meditationsraum und ein Gästestudio stehen für alle zur Verfügung.