AG WOHNEN BERN
GENOSSENSCHAFTLICHES WOHNEN

Gründungsjahr: 1989
Anzahl Wohnungen: 26
Anzahl Bewohnerinnen: ca. 70
Investitionssumme: 9,9 Mio. CHF
Eigenkapital: 1,3 Mio. CHF
Unterstützung WEG oder andere Förderstellen: ja
Ökologische Massnahmen: Energieeffiziente Bauten; Lehmbau; Isolationen und Baustoffe aus nach-wachsenden, naturnahen Rohstoffen; baubiologische Bauweise mit gesundem Raumklima; spannender und vielschichtiger Aussenraum
Highlights: Durchmischte Mehrgenerationen – Siedlungs- und Wohnform
Kulturleben: Pyramide als Begegnungsort und Solarreaktor; hoher Anteil
Selbstbauweise
Und ausserdem: wohnsinnig – stadtgrün – kinderläbig